Familienpolitik: Auch Koch wills modern

Wie modern ist das denn? Hessens Ministerpräsident Roland Koch schlägt in der Familienpolitik neue Töne an. Der CDU-Mann ist ja nicht gerade als liberaler Reformer bekannt, aber nun sagt er solche geradezu unerhörten Sachen:

“Selbstverständlich müssen wir auch unser Familienprogramm überarbeiten. Die Gesellschaft verändert sich demografisch so schnell, dass wir in 15 Jahren die Arbeitskraft aller erwerbsfähigen Menschen brauchen werden, Männer und Frauen. Wenn wir wollen, dass Menschen sich für Kinder entscheiden, brauchen wir mehr Kinderbetreuungsangebote. Das ist ein Paradigmenwechsel. Und der gehört in unser Programm.”

Was Roland Koch sonst noch zu sagen hat, steht im Tagesspiegel.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: