Frau Pieper bloggt

Für die FDP konnte man sich ja noch nie erwärmen, für deren Ex-Generalsekretärin Cornelia Pieper schon gleich gar nicht. Aber nun mischt sie beim Thema Bildungspolitik und Föderalismusreform mit und ihre Partei auf. In ihrem Blog fordert sie, man gönnt sich ja sonst nichts, einen nationalen Bildungspakt. Daraus wird natürlich wieder nichts, aber die Stoßrichtung stimmt schon mal: “Die Föderalismusreform wird die Zersplitterung der Bildungslandschaft verstärken”, ergo fordert die stellvertretende Parteivorsitzende der Liberalen eine Reform der Reform. Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Auch wenns dem Guido nicht passt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: